"Die Liebe ist ein Kind der Freiheit"
M. L. Moeller

Können Sie sich noch erinnern wie es damals war, als Sie Ihren Partner kennengelernt haben und sich voller Zuversicht und Liebe auf den gemeinsamen Beziehungsweg machten?

Mit der Zeit verändert sich der Blick auf den Partner. Ihnen fällt auf, dass er anders denkt als Sie, anders fühlt und womöglich ist er Ihnen fremd geworden. So fremd, dass Sie sich die Frage stellen, ob dieser Mensch überhaupt noch zu Ihnen passt oder ob er jemals zu Ihnen passte. Viele Enttäuschungen, unerfüllte Erwartungen oder verletzende Worte und Handlungen haben Sie mit ihm erlebt.

... und dennoch es ist immer noch der gleiche Mensch, den Sie am Anfang Ihrer Beziehung als Geschenk sahen.

Wie geht es weiter?bestes otti julius 500px


Paartherapie

Eine Paartherapie ist sinnvoll, wenn in der Partnerschaft Kommunikations- und Verhaltensweisen auftreten, die zu Konflikten führen und nicht aufgelöst werden. Diese Verhaltensweisen können bei einem oder beiden Partnern seelische Verletzungen hervorrufen, die mit der Zeit dazu führen, dass in der Partnerschaft eine emotionale Distanz entsteht. Einer oder beide Partner versuchen damit, sich vor weiteren seelischen Verletzungen zu schützen.

Diese Verhaltensweisen sind daran erkennbar, dass sie sich wiederholen, so kann es immer wieder zu ähnlichem Diskussionsverhalten kommen, in denen es z.B. ums "Recht haben" geht. Einer der Partner hat "Recht" und der andere "Unrecht". Somit gibt es in der Partnerschaft einen Gewinner und einen Verlierer. Mindestens einer fühlt sich nicht verstanden, nicht wahrgenommen oder ungeliebt. Da es sich bei einer Liebesbeziehung jedoch um ein Team handelt, verlieren beide. Letztendlich wird die Partnerschaft geschwächt.

 

Themen in der Paartherapie

  • Zufriedenheit und Glück in der Paarbeziehung
  • Besserer Umgang miteinander
  • Umgang mit Seitensprüngen, Verletzungen u.a.
  • Konflikte wegen Geld, Kindern, Beruf
  • Mein Partner versteht mich nicht, wir können nicht mehr miteinander reden
  • Klarheit, wo stehen wir als Paar
  • Wenn jedes Gespräch im Konflikt endet ...

 

Ablauf der Paartherapie

In einem ersten Kennenlerngespräch wird das Beratungsziel gemeinsam festgelegt.

Oftmals liegen bei Beziehungsproblemen unterschiedliche Wahrnehmungen und Sichtweisen zugrunde, die es den Partnern erschweren Verständnis für den jeweils anderen zu haben und Probleme gemeinsam zu lösen. Deshalb ist es sinnvoll, in einem zweiten Schritt in Einzelgesprächen, den Partnern Raum zu geben sich selbst und den Partner neu wahrzunehmen. Mit neuen Sichtweisen und Erkenntnissen lassen sich dann, in weiteren Schritten die gemeinsamen Probleme des Paares leichter betrachten und lösen.

 

Beziehungscoaching

Ihr Partner möchte nicht mit zur Paartherapie?
Sie möchten gern etwas in Ihrer Paarbeziehung ändern?

Sie können in Einzelgesprächen Erkenntnisse und Impulse erleben, die Ihre Sichtweisen und Ihr Verhalten verändern. Mit einem neuen Blickwinkel ändern sich Ihre Gefühle, so dass Ihre Paarbeziehung eine neue Dynamik erhält.